Aspeå Dorffarm

Karte laden ....

Adresse
Aspeåvägen 14


Aspeå bygdegård wurde 1890 erbaut. Es gibt eine Küchenausstattung für 70 Personen und der Raum kann beispielsweise für Konferenzen, Ausstellungen, private Feiern und dergleichen genutzt werden.

Hembygdsgården ist im Grunde eine alte Schule, die in den 1890er Jahren gebaut und bis 1954 als solche genutzt wurde.
Dann bekam das Dorf es von der Gemeinde zurück und die Dorfbewohner investierten in ein neues Dach, das die Zerstörung des Gebäudes verhindern sollte.

1976 versammelten sich die Frauen des Dorfes und beschlossen, aus der alten Schule einen Treffpunkt zu schaffen. Durch Lotterien, Versteigerungen und Holzverkäufe erhielt der neu gegründete Ortsverein Startkapital für die Sanierung des Hofes. Auch sie beantragten und erhielten Zuschüsse von Land und Gemeinde, trotzdem wurden rund 3.000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit gestrichen.

Im Herbst 1979 konnte das sanierte Gehöft eingeweiht werden.


Kommende Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen an diesem Ort
  • Anmeldung

    Registrieren

    Ihre persönlichen Daten werden verwendet, um Ihre Erfahrung auf der Website zu verbessern, den Zugriff auf Ihr Konto zu verwalten und für andere in unserem Artikel beschriebene Zwecke Datenschutz-Bestimmungen.

    Hast du schon einen Account?

    Passwort vergessen

    Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.

    de_DEDeutsch